Startseite

Startseite

Strompreisbremse

Am 13. Februar legten der Bundeswirtschaftsminister Rösler und der Bundesumweltminister Altmaier im Vorfeld des ersten Treffen der Bund-Länder-AG zur Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) ein gemeinsames Papier vor, das sich mit der Beschränkung der Kosten des Ausbaues der Erneuerbaren Energien beschäftigt. Die Arbeitsgemeinschaft der Länder berät diesen Vorschlag einer Strompreisbremse in den kommenden Wochen. Die letzte Sitzung der Arbeitsgruppe ist für den 19. März geplant. Über deren Ergebnisse wird sich anschließend die FDP-Fraktion beraten. Das Papier finden Sie hier: "Energiewende sichern"
[...]Weiterlesen

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Klaus Breil zu Besuch bei EMT

Vorsitzender der EMT-Geschäftsführung Helmut Batton, Klaus Breil, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Geschäftsführerrin Dr. Nicole Euer und Beiratsmitglied Günther Mittl (Foto: EMT) Vorsitzender der EMT-Geschäftsführung Helmut Batton, Klaus Breil, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Geschäftsführerrin Dr. Nicole Euer und Beiratsmitglied Günther Mittl (Foto: EMT)
Am 14. Februar 2013 besuchten die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Klaus Breil MdB die bayrische Firma EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH. EMT hat drei Standorte in Bayern, einen Standort in Schleswig-Holstein und beschäftigt rund 160 Mitarbeiter. Das
[...]Weiterlesen

Neujahrsempfang der FDP Weilheim-Schongau

Tobias Thalhammer MdL, Dr. Volker Koschay, Saika Merx, Georg Stahl, Martin Zeil MdL, Klaus Breil MdB, Sebastian Krieger und Georg Krauser (Foto: Bernhard Jepsen) Tobias Thalhammer MdL, Dr. Volker Koschay, Saika Merx, Georg Stahl, Martin Zeil MdL, Klaus Breil MdB, Sebastian Krieger und Georg Krauser (Foto: Bernhard Jepsen)
Bis zum letzten Platz und mit mehr als 85 Besuchern gefüllt war der Saal, als der FDP-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Klaus Breil zum Neujahrsempfang lud. Nach einer Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Walte Hüglin stellte Klaus Breil die Kandidaten des Kreisverbandes für die Landtags- und
[...]Weiterlesen