Klaus Breil ins EEGF berufen

Klaus Breil ins EEGF berufen

Klaus Breil ins EEGF berufen

Künftige Generationen nicht belasten

Energieeffizienz steigern - der Schlüssel zur Energiewende


Der FDP-Kreisvorsitzende Weilheim-Schongau Klaus Breil, Kreisrat aus Bernried und Vorsitzender des FDP-Landesfachausschuss Wirtschaft und Technologie wurde aufgrund seiner Expertise in Wirtschaft und Politik insbesondere in den Bereichen Energie und Rohstoffe jetzt in das Internationale Steuerungs-Komitee von EE Global berufen. Im Rahmen der "Alliance To Save Energy" mit Sitz in Washington, DC in USA ist wichtigste Aktivität und Aushängeschild die jährlich stattfindende Konferenz "EE Global" (Energy Efficiency Global Forum). Dabei geht es den teilnehmenden Unternehmen, Verbänden, Forschungseinrichtungen und Experten aus allen Erdteilen um die Verbesserung der Energieeffizienz bei Industrie, Gewerbe, Verbrauchern und vor allem in Gebäuden und im Verkehr. "Das ist der schnellste und effektivste Weg, die weltweiten Klimaziele zu erreichen. Deshalb muss das dringend vorangetrieben werden, um den Wettlauf gegen steigende Umweltbelastungen und Ressourcenverbrauch nicht zu verlieren und damit die Lebensbedingungen künftiger Generationen nicht in unzumutbarer Weise zu belasten", erklärt Breil zu seiner Berufung. Im vergangenen Jahr hat bereits ein deutscher Unternehmer den be-gehrten ersten Preis für vorbildliche Fortschritte in der Energieeffizienz erhalten. Für die neueste Generation der in der Autoindustrie eingesetzten besonders energie-effizienten Lackierautomaten: Heinz Dürr, größter Aktionär der gleichnamigen An-lagenbaufirma, die auch einen Betrieb in unserem Landkreis in Bernried unterhält.

Liberale Links

Kontaktformular

Kontaktformular