Diskussion zum Mindestlohn in Mannheim

Diskussion zum Mindestlohn in Mannheim

Diskussion zum Mindestlohn in Mannheim

Diskussion zum Mindestlohn in Mannheim

In der ersten Septemberwoche fuhr Klaus Breil nach Mannheim, um an einer Podiumsdiskussion der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie teilzunehmen. Ebenfalls auf dem Podium waren Gerhard Schick von den Grünen, Andrea Nahles von der SPD, Thomas Strobel von der CDU, Max Straubinger von der CSU und Michael Schlecht von Die Linke. Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von Maike Rademaker.

Die Gäste diskutierten angeregt über Werkverträge, Zunahme von psychischen erkranken, Betriebsräte, Anti-Stress-Verordnung, Rente und weitere Themen. Der wichtigste Punkt der Diskussion war jedoch der gesetzliche Mindestlohn. Während die Vertreterinnen und Vertreter von SPD , Grünen und Linken einen gesetzlichen Mindestlohn fordern, sprachen sich Max Straubinger und Klaus Breil dagegen aus: "Wir sollten eher den guten Beispielen freiwilligen Vereinbarungen nacheifern.", so der energiepolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Klaus Breil.