BREIL: Fördermöglichkeiten für Mittelstand besser nutzen

BREIL: Fördermöglichkeiten für Mittelstand besser nutzen

BREIL: Fördermöglichkeiten für Mittelstand besser nutzen

BERLIN. Zum aktuellen Mittelstandsbarometer des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft erklärt der Mittelstandsexperte der FDP-Bundestagsfraktion Klaus BREIL:

Wenn vier von fünf befragten Mittelständlern erklären, sie würden nicht noch einmal Unternehmer werden, stünden sie heute noch einmal vor der Wahl, so ist die höchste Alarmstufe für einen der wichtigsten Leistungsträger unserer Wirtschaft erreicht.

Damit sich die Situation des Mittelstands nicht noch weiter verschärft und die Gefahr einer Kreditklemme abgewendet wird, fordere ich die Banken auf, die zur Verfügung stehenden Finanzierungsmittel der Förderbanken in die Kundenberatung und -betreuung voll mit einzubeziehen. Bislang lassen sie in dieser Frage eine viel zu große Zurückhaltung walten, wovon nicht ausgeschöpfte Fördertöpfe ein beredtes Zeugnis ablegen.

Download der gesamten Pressemitteilung im PDF-Format:
1041-Breil-Mittelstandsbarometer.pdf (02.12.2009, 128.73 KB)

Liberale Links

Kontaktformular

Kontaktformular