BREIL: Eine gute Nachricht für den Ausbau der Erneuerbaren Energien

BREIL: Eine gute Nachricht für den Ausbau der Erneuerbaren Energien

BREIL: Eine gute Nachricht für den Ausbau der Erneuerbaren Energien

BERLIN. Zu der Ankündigung des weltgrößten Rückversicherers Münchener Rück, Milliarden in den Ausbau Erneuerbarer Energien und in Energie-Infrastruktur investieren zu wollen, erklärt der energiepolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Klaus BREIL:

Das ist eine gute Nachricht, insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Banken derzeit oft sehr zögerlich agieren, wenn es um Investitionen in den Erneuerbaren-Energien-Bereich geht.

Die Münchener Rück handelt aufgrund immer schwieriger werdender Bedingungen in ihren traditionellen Geschäftsfeldern, vor allem bei den Lebens- und Rentenversicherungen, schnell und beherzt und investiert in eine Zukunftstechnologie im Energiebereich: hier vor allem im Ausbau der Hochspannungsnetze sowie in der Versicherung von Solar- und Windparks.

Es ist zu hoffen und zu wünschen, dass andere Versicherer und auch die Banken schnell nachziehen.

Download der gesamten Pressemitteilung im PDF-Format:
597-Breil-Erneuerbare_Energien.pdf (06.08.2012, 91.84 KB)

Liberale Links

Kontaktformular

Kontaktformular